"Curvy Supermodels": Alles über Plus-Size-Model Angelina Kirsch

Angelina Kirsch privat: Hat sie einen Freund?

Sexy Kurven und noch viel mehr: Plus-Size-Model Angelina Kirsch ist privat eine echte Granate.
In der Jury von "Curvy Supermodels" ist Angelina Kirsch die heimliche Chefin. Und zwar zu recht. Schließlich checkt das supererfolgreiche Plus-Size-Model am besten, was kurvige Laufstegschönheiten mitbringen müssen, um sich durchzusetzen. Dass Angelina Kirsch mittlerweile zu den bekanntesten Models gehört, verdankt sie einem Zufall: Erfahre hier alles über das schöne Model und ihren natürlichen Umgang mit ihrem Körper. So ist Angelina Kirsch privat.
Anzeige
Bei einem Café-Besuch in Rom hat für Angelina Kirsch alles angefangen: Der Chef einer Modelagentur sprach die 28-Jährige aus Neumünster in Schleswig-Holstein an und wollte sie unbedingt engagieren - als Plus-Size-Model. In der Modebranche zeigen immer mehr Labels die runden Seiten der Weiblichkeit: Angelina Kirsch gehört mittlerweile zu den bekanntesten Plus-Size-Models weltweit.

Privat nimmt Angelina Kirsch kein Blatt vor den Mund.

Nur weil sie weiterhin essen durfte, was sie will und nicht abmagern musste, unterschrieb Angelina Kirsch bei der Modelagentur einen Vertrag. Das ist gerade einmal vier Jahre her. In der Model-Castingshow "Curvy Supermodel" ist sie die Chefin in der prominenten Jury und findet klare Worte , privat ist Angelina Kirsch aber weiter ganz bodenständig geblieben.



Angelina Kirsch: Freund und Familie unterstützen sie

Angelina Kirsch bekommt viel Unterstützung von ihrer Zwillingsschwester Madlin und ihren Eltern. Neben ihrer Familie ist auch ein Mann in Angelina Kirschs Leben sehr wichtig: ihr Freund Sven. Sie alle sind eien große Hilfe für Aneglian Kirsch und haben sie von Beginn iherer Karriere an motiviert. Es habe, so verriet das erfolgreiche Model, in ihrem privaten Umfeld nur eine neidische Stimme gegeben, die "noch nie ein fettes Supermodel" gesehen habe, verriet Angelina Kirsch in einem Interview.

In der Jury von Curvy Supermodel gibt Angelina Kirsch den Takt vor.

Über solche Anfeindungen kann Angelina Kirsch nur lachen - und macht damit den mehr als 60 Prozent Mädchen und Frauen in Deutschland Mut, die Kleidergröße 42 aufwärts tragen: „Steht zu euch und euren Kurven! Ihr müsst euch nicht verstecken, denn Schönheit hat keine Konfektionsgröße.“ Auf Instagram ist Angelina Kirsch sehr aktiv und postet dort auch mal Bilder von sich mit coolen Komentaren, wie: „Ein bisschen Cellulite hat noch keinem geschadet.“


"Curvy Supermodels" läuft noch bis 2. Dezember 2016 mittwochs ab 20.15 Uhr bei RTL 2.

GNTM 2017: Kandidatinnen Bilder
  • GNTM 2017: Selina
  • Selina Ganzkörperbild.
  • GNTM 2017: Karin


Fotos: RTL II, Vittorio Zunino Celotto/Getty Images for IMG



|
|
Kommentare
Dein Kommentar
Abschicken
Hol dir POPCORN

Bestell dir jetzt das Popcorn-Abo und schnapp dir eine tolle Prämie!

zum Popcorn-Abo
Gerade eingeloggt
sunny69
Sunshine1812
yadah
Duschkabine
1mona003
sasa91
Tigerknuddel
sandradm

Was ist gerade bei den Stars los? Check hier die freshesten Videos aus dem Showbiz!

  • Rita Ora: Bald in 50 Shades of Grey
  • Christina Aguilera wieder dünn
  • cody simpson interview german video
Lade deine Freunde zu starflash.de ein - für jedes neue Mitglied erhältst du 10 Powervotes!
Um Einladungen verschicken zu können, musst du eingeloggt sein.
Umfrage: Boys
Umfrage: Boys
Neue Punkte!
Punkte sammeln
Wir bei Twitter
StarFlash bei Twitter
Gewinnen
gewinnspiel jubel
Paparazzi-Pics
Paparazzi-Pics
Habe ihn auch schon gesucht. Schade schade.
Wahrscheinlich nicht...!
Das frage ich mich auch ob es heuer den keinen Adventkalender gibt