Sarah Lombardi Geständnis: "Ich weiß, dass es ein Fehler war"

Sarah Lombardi nimmt zum ersten Mal persönlich Stellung

Sarah Lombardi Sarah Lombardi gesteht ihre Affäre in einem Statement bei Facebook (Bild: Getty Images)
Endlich bricht Sarah Lombardi ihr Schweigen! Nachdem bekannt wurde, dass sie und ihr Noch-Ehemann Pietro Lombardi sich scheiden lassen werden wurde im Netz viel spekuliert. Insbesondere Sarah hat es hart getroffen. Kein Tag verging ohne fiese Hasskommentare und Sarah wurde von allen Seiten als durchtriebene Fremdgeherin beschimpft. Sogar ihre angebliche Affäre Michael T. nahm sie daraufhin in Schutz. Nun meldet sich Sarah endlich selbst zu Wort und ist so ehrlich wie nie zuvor. Sie gesteht, dass sie einen Fehler begangen hat und entschuldigt sich bei ihren Fans und Pietro!
Anzeige

Sarah Lombardi schämt sich für ihr Fremdgehen


Es muss ein schwerer Schritt für sie gewesen sein, doch Sarah hat sich entschieden ihr Schweigen zu brechen. Bei Facebook gesteht sie erstmals öffentlich, ihren Mann Pietro Lombardi betrogen zu haben. Sie schreibt, dass sie sich dafür schämt und dass es ein Fehler war, doch kein Mensch sei nunmal fehlerfrei. Sie habe bisher aus Scham und vor allem auch zum Schutz für Söhnchen Alessio geschwiegen. Sie kann das Geschehene jedoch nicht wieder rückgängig machen und muss nun mit den Konsequenzen leben - nämlich damit, dass Pietro ihr nicht verzeiht und die Trennung will. Was ihr aber besonders wichtig ist zu betonen: An ihrer gemeinsamen Liebe für Sohn Alessio soll das nichts ändern. Das ganze Statement kannst du hier nachlesen:



Offenbar gab es schon länger Probleme in der Ehe von Sarah und Pietro Lombardi, doch sie hätten die Situation "nur noch akzeptiert" und die Chance verpasst an der Ehe zu arbeiten. Doch sie ist sich auch sicher, dass eine Affäre "niemals ohne Grund passiert, auch niemals in einer glücklichen Ehe". Zum Abschluss wünscht sie sich einfach nur, dass ihr Sohn sie trotzdem immer lieben wird und ihr diesen Fehler verzeiht.

Die Fans reagieren gespalten

Die Reaktionen der Fans könnten nicht unterschiedlicher sein. Viele machen Sarah Mut und fordern sie auf, positiv in die Zukunft zu sehen. Andere finden ein Statement bei Facebook nicht ausreichend, um diesen Fehler zu verzeihen. "Respekt Sarah, dass du endlich mal sprichst! Ich wünschte mir, dass ihr drei einfach einen Neuanfang machen könnt", schreibt eine Userin. Andere sehen die Sache ganz anders: "Du hast deinen Ehemann einfach hintergangen und weggeschmissen. Wie kann man da noch um Verzeihung bitten?"

Peinliche Star Bilder unzensiert: Über 50 echt peinliche Star-Fotos
  • Kendall Jenner - Nippelblitzer
  • Bella Hadid Upskirt
  • Chrissie Teigen Upskirt


|
|
Kommentare
Dein Kommentar
Abschicken
Hol dir POPCORN

Bestell dir jetzt das Popcorn-Abo und schnapp dir eine tolle Prämie!

zum Popcorn-Abo
Gerade eingeloggt
Lisaknr
sazzy
xx3xx3
izzylove1
sandradm
backuhra
ordinaryfangurl
schwepsi

Was ist gerade bei den Stars los? Check hier die freshesten Videos aus dem Showbiz!

  • Rita Ora: Bald in 50 Shades of Grey
  • Christina Aguilera wieder dünn
  • cody simpson interview german video
Lade deine Freunde zu starflash.de ein - für jedes neue Mitglied erhältst du 10 Powervotes!
Um Einladungen verschicken zu können, musst du eingeloggt sein.
Umfrage: Boys
Umfrage: Boys
Neue Punkte!
Punkte sammeln
Wir bei Twitter
StarFlash bei Twitter
Gewinnen
gewinnspiel jubel
Selena Gomez
Paparazzi-Pics
Halli Hallo
Auch moin...
Moin...