Sarah und Pietro Lombardi: So wird die Trennungs-Show im TV

Sarah Lombardi in Trennungs-Doku: "Pietro sagt, dass Alessio mich irgendwann hasst"

Sarah und Pietro Lombardi In einer Trennungsdoku auf RTL II packen Sarah und Pietro die letzten Details ihrer Trennung öffentlich aus (Bild: ddp Images)
Sie liebten sich öffentlich in ihrer eigenen TV-Show, jetzt wird auch die Trennung öffentlich gemacht. Sarah und Pietro Lombardi packen in einer Trennungs-Doku im TV über das Ende ihrer Ehe aus. RTL2 zeigt das große Trennungsinterview von Sarah und Pietro am 30. November 2016 und 'Bild' will vorab erfahren haben, dass es darin so richtig zur Sache gehen wird.
Anzeige

RTL II zeigt das Trennungs-Interview am 30. November


Als wäre ihre Trennung nicht sowieso schon ständig Thema in den Medien - nun packen Sarah und Pietro Lombardi auch noch die letzten Details ihrer Trennung öffentlich aus. Eine Trennungsdoku bei RTL II will das ganze Fremdgeh-Drama nun ganz genau beleuchten. Am 30. November zeigt der Sender das Interview mit den beiden. Sie sprechen getrennt voneinander über die Hintergründe der Trennung, Sarahs Affäre und wie es mit Sohn Alessio weitergehen soll. 'Bild' liegen angeblich Auszüge aus der Show vor - Sarah soll darin schildern, wie Pietro von ihrer Affäre erfahren hat: "Der erste Moment war, dass der Pietro mich auf die Bilder angesprochen hat und gefragt hat, ob die echt sind. Ich war in dem Moment nicht zu Hause und hab ihn gebeten, dass wir uns allein treffen und darüber sprechen. In dem Moment war das für ihn natürlich schon die Bestätigung und er wollte auch gar nicht mehr das Gespräch suchen oder mir zuhören oder eine Erklärung haben, sondern ist direkt gegangen."


Sarah wollte eine zweite Chance

Im weiteren Verlauf des Gesprächs soll sie beteuern, dass sie Pietro wirklich geliebt hat. Doch sie habe sich manchmal einfach allein gelassen gefühlt. Was sie angeblich besonders getroffen hat. Pietro würde ihr immer wieder sagen, dass ihr gemeinsamer Sohn Alessio sie irgendwann dafür hassen wird: "Pietro sagt das immer, dass der mich irgendwann hasst." Im Gegensatz zu Pietro hatte sie gehofft, die Ehe noch retten zu können. Doch für Pietro sei die Sache damit ein für alle mal beendet. Im Interview sagt er: "Für mich gibts keinen Grund zu kämpfen, keine Hoffnungen zu kämpfen. Für mich ist es aus. Weil ich glaube – vielleicht ist es nur ein dummes Sprichwort – aber ich glaube, wer einmal betrügt, betrügt immer."

Peinliche Star Bilder unzensiert: Über 30 echt peinliche Star-Fotos
  • Nicki Minaj zeigt Brust bei der Fashion Week Paris
  • Chrissy Teigen ohne Unterwäsche auf dem Red Carpet
  • Poblitzer bei Lindsay Lohan


|
|
Kommentare
Dein Kommentar
Abschicken
Hol dir POPCORN

Bestell dir jetzt das Popcorn-Abo und schnapp dir eine tolle Prämie!

zum Popcorn-Abo
Gerade eingeloggt
stadt15
coramarie
Ebeth
Gonzzo
Clippo
Finpplan
Mokkabon
Mandelia

Was ist gerade bei den Stars los? Check hier die freshesten Videos aus dem Showbiz!

  • Rita Ora: Bald in 50 Shades of Grey
  • Christina Aguilera wieder dünn
  • cody simpson interview german video
Lade deine Freunde zu starflash.de ein - für jedes neue Mitglied erhältst du 10 Powervotes!
Um Einladungen verschicken zu können, musst du eingeloggt sein.
Umfrage: Boys
Umfrage: Boys
Neue Punkte!
Punkte sammeln
Wir bei Twitter
StarFlash bei Twitter
Gewinnen
gewinnspiel jubel
Paparazzi-Pics
Paparazzi-Pics
Hahaha klar doch...
Hi wir doch oder ?