The Voice of Germany: Eva Croissant

Exklusives Interview: "Irgendwie wirkte alles so unecht"

Eva Croissant bei The Voice of Germany SAT.1/ProSieben/Richard Hübner
Juhu, eine von unseren Lieblingssängerinnen macht bei "The Voice of Germany" mit: Eva Croissant. Vor einigen Jahren haben wir Eva bereits auf der YOU in Berlin getroffen und haben seitdem ihren Weg mitverfolgt. Jetzt hat Eva Croissant die Chance auf den ganz großen Durchbruch. Eva Croissant (21) macht bei The Voice of Germany 2012/2013 mit. Jetzt, am Freitag, 19.10, 20.15 Uhr, ist Eva bei "The Voice" auf Pro 7 zu sehen. Wir haben Eva im Vorfeld interviewt und sie hat uns erzählt, wie sie das Casting erlebt hat. Außerdem kannst du einige Songs von Eva checken!
Anzeige
StarFlash.de: Hallo Eva. Wie bist du auf die Idee gekommen, bei The Voice 2012/2013 mitzumachen?

Eva Croissant
: Max Giesinger, Xaviers Finalist der letzten Staffel, ist ein langjähriger Musikerkumpel von mir und über ihn bin ich überhaupt erst auf die Show gekommen. Das Konzept fand ich super, war ein respekt- und niveauvoller Umgang unter den Coaches und Kandidaten - und das Wichtigste: Die Musik steht im Vordergrund! Noch dazu ist es eine besondere Möglichkeit, vor so bekannten Musikern zu spielen, Xavier zum Beispiel war lange Jahre mein absoluter Lieblingskünstler und hat mich echt geprägt. Damals war es mein größter Traum ihn mal kennenzulernen! Jetzt durfte ich sogar vor ihm singen!


StarFlash.de: Wie war es mit den Coaches bei The Voice? Wer hat dich überrascht oder beeindruckt?
Eva Croissant: Im ersten Moment war das ein komisches Gefühl, als am Ende des Songs dann alle in ihrem Stuhl zu sehen waren. Irgendwie wirkte das total unecht, vielleicht war da auch ein bisschen das TV-Make-Up schuld dran. Aber dann wurde ich begrüßt und alles wurde sehr angenehm! Überrascht war ich von The Boss Hoss, die waren mir irgendwie so sympathisch, einfach so. Irgendwie herzig, die beiden.


StarFlash.de: Hast du die erste Staffel von "The Voice of Germany" verfolgt? Wer war dein Favorit?

Eva Croissant:  Ich muss ehrlich gestehen, dass ich sie nur am Rande verfolgt habe. Das lag zum einen daran, dass ich oft Konzerte hatte und zum anderen habe ich gar keinen Fernseher.. Ich habe mir meistens nur online die Auftritte von Max angeschaut, für ihn habe ich aber selbstverständlich durchgehend die Däumchen gedrückt! Und ich war mir sooooooooooooooooooooo sicher, dass er gewinnt...


StarFlash.de: Was meinst du: Wie ist die Konkurrenz bei The Voice?

Eva Croissant: Die sind natürlich alle ganz krass. Aber darauf darf man sich echt nicht konzentrieren, man muss immer wieder den Fokus auf sich selbst legen, was sich für einem selbst gut anfühlt. Entweder es fühlt sich auch für die Coaches gut an oder nicht, das liegt nicht in meiner Hand, ich habe nur diese eine Chance: Mit dem zu überzeugen, was ich kann und wer ich bin!


StarFlash.de: Kannst du uns schon ungefähr sagen, wie weit du gekommen bist?

Eva Croissant:  Leider nein, da hilft nur einschalten!


StarFlash.de: Bei wem wärst du am liebsten in der Gruppe?

Eva Croissant:  Das hat oft geschwankt, hat jeder was für sich. Xavier hat mich musikalisch und auch persönlich am meisten geprägt und fasziniert, jedoch denke ich, dass ich nicht unbedingt so zu ihm passe. Mit Nenas Musik hatte ich nie viel zu tun, kenne nur wenig von ihr wie "Leuchtturm", das ich schon öfter bei Trauungen gespielt habe, ein wundervolles Lied. Sie finde ich sehr authentisch und warmherzig. Mit ihr wäre es sicher eine ganz besondere Zeit! Rea kenne ich bisher nur von der Band Reamonn, mit deren Gitarrist Uwe Bossert ich mal ein paar Songs geschrieben habe. Er hat eine besondere Stimme und kommt vom Musikstil mir recht nahe. Und The Boss Hoss kannte ich nur mit Coversongs, was ich auf den ersten Blick jetzt nicht so ansprechend fand. Aber ich habe sie noch nie live gesehen, also besser mal Klappe halten! Sie waren mir deshalb sympathisch, weil es eben zwei Coaches sind und das dann vielleicht alles etwas lockerer ist.


StarFlash.de: Wann und wo schaust du The Voice am 19.10.?
Eva Croissant:  Da ich am 19.10. schon lange ein Konzert im V.Lenz in Freiburg geplant hatte, müssen wir jetzt ein bisschen improvisieren, aber der Besitzer der Location ist total engagiert und baut uns extra einen Beamer ein. Dort schauen wir dann zusammen meinen Auftritt an und drumherum gibt es das Konzert...

StarFlash.de: Danke, Eva und alles, alles Gute. Wir drücken dir ganz fest die Daumen!

Hier kannst du dir noch die Audio-Datei von Eva Croissants Single "Dein Herz trägt Felsen" anhören.



Hier noch ein kleiner Steckbrief zu Eva Croissant:
Name: Eva Croissant (ja, so heißt sie wirklich!)
Wohnort: Karlsruhe
Geburtstag: 09.02.1991
Interessen: Musik, Reisen, Natur
Lieblingskünstler: Mikroboy, Bosse, Silbermond
Links: Eva Croissant bei Twitter
Eva bei Facebook

Eva Croissant singt bei The Voice in Nenas Team!


|
|
Kommentare
|<
<
Kommentare 1-1 von 1
>
>|
laralara
von laralara|18.10.2012 - 16:25|mit Zitat antworten
die hat eine qute stimme. ich schaus mir wohl an
|<
<
Kommentare 1-1 von 1
>
>|
Dein Kommentar
Abschicken
Hol dir POPCORN

Bestell dir jetzt das Popcorn-Abo und schnapp dir eine tolle Prämie!

zum Popcorn-Abo
Gerade eingeloggt
Ronda678
2003Faenni
tingle1511
stinkepupseline
sassihoran
StellaLarella
MissStrawberryKiss
Steella

Was ist gerade bei den Stars los? Check hier die freshesten Videos aus dem Showbiz!

  • Rita Ora: Bald in 50 Shades of Grey
  • Christina Aguilera wieder dünn
  • cody simpson interview german video
Lade deine Freunde zu starflash.de ein - für jedes neue Mitglied erhältst du 10 Powervotes!
Um Einladungen verschicken zu können, musst du eingeloggt sein.
Umfrage: Boys
Umfrage: Boys
Neue Punkte!
Punkte sammeln
Wir bei Twitter
StarFlash bei Twitter
Gewinnen
gewinnspiel jubel
Paparazzi-Fotos
Paparazzi Pics
Peng
heii wer ist alles bei stardoll ?
hay